Ausbau ambulante Angebote

Mit jeweils einem Team in Olten und einem in Luterbach wird seit mehreren Monaten unser ambulantes Angebot aufgebaut. Im Zentrum der ambulanten Wohnbegleitung steht, die Autonomie der Individuen zu fördern und ihnen somit zu einem möglichst selbständigen Leben zu verhelfen. Darum leben Menschen, die von uns begleitet werden, in ihren eigenen Wohnungen. Als weiteres Ziel gilt die Integration in ein soziales Netz, bestehend aus Ressourcen aus dem eigenen Umfeld und ergänzt durch Angebote und Lebensräume der WG Treffpunkt. Dabei kann die Begleitung gleichermassen als Sprungbrett in die Selbständigkeit oder auch zur langfristigen Unterstützung genutzt werden.

Neben spannenden konzeptionellen Aufgaben, die der Aufbau der ambulanten Wohnbegleitung mit sich trägt, freuen wir uns besonders über die Menschen, die wir aktuell schon begleiten dürfen. Bereits in dieser kurzen Zeit konnten wir feststellen, dass das Angebot sehr gefragt ist. Besonders gross scheint das Bedürfnis der momentan stationär betreuten Menschen zu sein, vor der definitiven Selbständigkeit einen Zwischenschritt bei der ambulanten Wohnbegleitung einzulegen. Somit dürfen wir mit einem stetigen Wachstum des ambulanten Bereiches rechnen.

Weitere Informationen zur ambulanten Wohnbegleitung Olten und Solothurn sind hier zu finden.


Gisela Mai
Teamleitung ambulante Wohnbegleitung Region Olten

Conny Itel
Leitung ambulante Wohnbegleitung Region Solothurn