Gemeinsam Wohnen im familiären Rahmen mit umfassender Betreuung und integrierter Tagesstätte. Wir begleiten und fördern unser Klientel sukzessive und stabilisieren Erreichtes.


Durch das Erleben des Alltags sowie durch die Förderung der Selbstständigkeit ermöglichen wir eine bestmögliche aktive und handlungsfähige Lebensgestaltung.

Das Erlangen von psychischer Stabilität, das Leben in einer geregelten Tagesstruktur sowie das frühzeitige Erkennen möglicher Krisensituationen sind wichtige Bestandteile, welche in Zusammenarbeit mit den Bewohnern angestrebt werden. Aus der Isolation, hinein in ein positives Gruppenverhalten, umrahmt vom Ansteuern eines möglichst selbstständigen Wohnens und Arbeitens, unterstützen wir die Bewohner sukzessiv.

Das Angebot richtet sich an Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen, die einer stabilen Begleitung bedürfen. Das Mindestalter liegt bei 18 Jahren, das Höchstalter wird durch die selbständige Mobilität bestimmt

 Übersicht herunterladen


Für eine Anfrage und weitere Informationen steht Ihnen unsere Koordinationsstelle gerne zur Verfügung.