«Als Ehepaar auf dem Hof zu wohnen, ermöglicht eine bereichernde Teilnahme an der Lebenswelt unserer Bewohnenden.»

Das 350 Jahre alte Bauernhaus des Hofs, in welchem die Bewohner leben, grenzt direkt an Stallungen mit Nutztieren an. Es ist in ein ruhiges, kleines Dorf zwischen Olten und Basel eingebettet. Das Dorf liegt in einer hügeligen Gegend (Jurasüdfuss) umgeben von Wiesen und Wäldern. Die Gegend ist landwirtschaftlich geprägt. Im Dorf gibt es wenig Verkehr, wenig Einwohner und viele Tiere.

Das Leiterehepaar wohnt auf dem Hof. Dadurch ist die Betreuung intensiv und stetig und es entsteht ein familienähnliches Zusammensein. Es gibt eine geringe Anzahl Bezugspersonen, die ständig präsent sind.

  • Für junge Menschen ab 18 Jahren (Ausnahmen ab 16 möglich)

  • Familiäre Wohngruppe

  • Abseits von der Stadt

  • Verschiedene Nutztiere

  • Tagesstruktur vor Ort (Hauswirtschaft und Landwirtschaft)



Cornelia & Daniel Felden
Bereichsleitung

Hof Haselweid
Identhalerstrasse 70
4633 Hauenstein-Ifenthal
Tel: 062 293 35 73


Wohnen für Erwachsene
Anfrage & weitere Informationen koordination@wgtreffpunkt.ch
Tel: 062 205 45 45
www.wgtreffpunkt.ch
Gemeinsam Wohnen im familiären Rahmen mit umfassender Betreuung und integrierter Tagesstätte. Das Erlangen von psychischer Stabilität, das Leben in einer geregelten Tagesstruktur sowie das frühzeitige Erkennen möglicher Krisensituationen sind wichtige Bestandteile, welche in Zusammenarbeit mit den Bewohnern angestrebt werden. Das Angebot richtet sich an Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen, die einer stabilen Begleitung bedürfen. Das Mindestalter liegt bei 18 Jahren, das Höchstalter wird durch die selbständige Mobilität bestimmt.